Termine

Herbst und Winter 2018/2019

05. Dezember 2018 | Treffen der Regionalgruppe Göttingen / AK Wildbienen BSG

Der neu gegründete AK Wildbienen trifft sich das zweite Mal in diesem Jahr. Thema für den Einstieg ist der Bau von Nisthilfen. Darüber hinaus werden lesenswerte Bücher zum Thema vorgestellt und Tipps zu aktuellen Neuerscheinungen weitergegeben. Jede/r Interessierte kann eigene Nisthilfen und Bücher mitbringen.

Treffpunkt: Seminarraum des GUNZ, Geiststraße 2 in Göttingen
Beginn ist um 19:30
Weitere Informationen und Anmeldung unter: suedniedersachsen@netzwerk-wildbienenschutz.de

05. Dezember 2018 | Unsere heimischen Wildbienen und Tagfalter

Viele Insekten erfreuen uns mit ihrer Farbenpracht. Außerdem erfüllen sie auch eine wichtige Funktion im Naturhaushalt. Dies gilt insbesondere für Schmetterlinge und Wildbienen, die wichtige Bestäuber unserer heimischen Blütenpflanzen sind. In der letzten Zeit gibt es aber immer mehr Hinweise, dass bei vielen Insektenarten ein dramatischer Rückgang stattfindet.
Im Vortrag des Biologen Uwe Handke, u.a. Mitglied des wissenschaftlichen Beirats, sollen die Artenvielfalt der heimischen Wildbienen und Tagfalter aufgezeigt und die Ursachen ihres Rückganges sowie Maßnahmen zu ihrem Schutz dargestellt werden.

Ort: VHS Delmenhorst, Am Turbinenhaus 11. Raum 02
Beginn ist um 19:00, Dauer bis ca. 21:15
Weitere Informationen bei der VHS Delmenhorst.

11. Dezember 2018 | Das Insekten- und Vogelsterben vor dem Hintergrund der Natur- und Kulturlandschaftsgeschichte – und wie wir es überwinden können 

Öffentlicher Vortrag: Der Göttinger Ökologe und Entomologe Dr. Herbert Nickel arbeitet, forscht und publiziert in den Bereichen Naturschutz, Weideökologie, Landschaftsgeschichte, Insekten- und Vogelkunde. Die gängigen Erklärungen zum Insekten- und Vogelsterben greifen ihm zu kurz und er bettet sie stattdessen ein in einen tiefgreifenden, sozioökonomisch bedingten Wandel unserer Natur- und Kulturlandschaft und ihrer Nutzung in den letzten beiden Jahrhunderten.

Ort: Albrecht-von-Haller-Institut für Pflanzenwissenschaften, Untere Karspüle 2, Großer Hörsaal der Botanik (MN 34)
Beginn ist um 18:00
Weitere Informationen finden Sie hier.

12. Januar 2019 | Arbeitseinsatz der BSG für Wildbienen

Im Bratental stehen Pflegeaktivitäten auf den Magerrasen an, die die Biologische Schutzgemeinschaft Göttingen mit einem von der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung geförderten Wildbienenprojekt untersucht. In Zusammenarbeit mit dem Heimatverein Nikolausberg.

Treffpunkt: 9.00 Uhr, Göttinger Umwelt- und Naturschutzzentrum, Geiststr. 2
Weitere Informationen unter: mail@biologische-schutzgemeinschaft.de